Kategorien &
Plattformen

Der Wald ruft - Ökologische Krise und Klimaschutz am Taunuskamm

Veranstaltung im Rahmen des Projekts Digitale Begegnungsräume der „Sozialraumorientierung Usinger Land“
Der Wald ruft - Ökologische Krise und Klimaschutz am Taunuskamm
Der Wald ruft - Ökologische Krise und Klimaschutz am Taunuskamm
© Boke9a - pixabay.com

Donnerstag, 10. März 2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Online, kostenfrei

Der Wald ruft - Ökologische Krise und Klimaschutz am Taunuskamm 

Es knistert bei jedem Schritt, kahle Flächen und freier Blick bis zum Spessart. Wer durch den Taunus wandert, vermisst die Zacken des Taunuskamms. So haben Stürme, extreme Dürre und Borkenkäferbefall dem Wald in den letzten drei Jahren zugesetzt. Aber – es gibt Maßnahmen zur Hilfe. Welche das sind, wie Förster dem entgegnen und was wir vor Ort tun können, darüber möchten wir uns gerne mit Ihnen in unserer digitalen Begegnungsreihe „Auf ein Wort“ austauschen.

Als Experte gibt uns Herr Götz, der stellvertretende Amtsleiter des Forstamts Weilrod, Einblicke in seinen Forstalltag und beantwortet gerne Ihre Fragen. 

Anmeldung
Ute Lehnhoff, lehnhoff@bistumcaritas-hochtaunuslimburg.de
Telefon 0175 9580644

Samstag, 5. März 2022, 10:00 - 12:00 Uhr
kostenfrei

Waldspaziergang am Taunuskamm

Ganz herzlich laden wir Sie im Vorfeld der Veranstaltung „Der Wald ruft - Ökologische Krise und Klimaschutz am Taunuskamm“ zu einem Waldspaziergang mit dem stellvertretenden Amtsleiter des Forstamts Weilrod, Herrn Götz, ein.

Treffpunkt
Hessenpark Neu-Anspach, Eingang
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach

Anmeldung
Ute Lehnhoff, lehnhoff@bistumcaritas-hochtaunuslimburg.de
Telefon 0175 9580644

Gesamte Veranstaltungsreihe zum Download

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz