Kategorien &
Plattformen

Eine kurze Geschichte der Zukunft

Eine kurze Geschichte der Zukunft
Eine kurze Geschichte der Zukunft

Ille Gebeshuber, Professorin für Physik an der Technischen Universität Wien, ist eine der gefragtesten Expertinnen im Bereich der Bionik und Nanotechnologie.

In ihrem Buch "Eine kurze Geschichte der Zukunft" wirft die gläubige Wissenschaftlerin einen Blick in die Zukunft der Menschheit. Auch wenn der Unterschied zwischen realer und nicht-realer Welt nur noch marginal sein wird, muss die Zukunft aus ihrer Sicht nicht düster sein. Ihre These: Wurde die Vergangenheit vom Glauben dominiert und die Gegenwart vom Wissen, könnten in der Zukunft Glauben und Wissen verschmelzen. Am Ende ist für sie eines sicher – die Zukunft der Menschheit wird viel dynamischer und spannender verlaufen als wir heute annehmen. Gerade jetzt, da die Zukunft manchmal aufgrund der Pandemie, aber auch wegen der zahlreichen Technologien, deren Auswirkungen auf die Gesellschaft nicht absehbar sind, können zuversichtliche Perspektiven den Blick für die Welt ändern.

Prof. Ille Gebeshuber wird an diesem Abend im Gespräch mit Christopher Paul Campbell über diesen ihren faszinierenden und positiven Blick auf die Zukunft sprechen.

Referenten: Prof. Ille C. Gebeshuber, Christopher Paul Campbell

Veranstalter: KEB Limburg und Wetzlar, Lahn-Dill-Eder

Kosten: kostenfrei

Termin: Do. 18.02.2021, 20:00 - 21:30 Uhr

Anmeldung: per E-Mail bis 16.02.2021

Wir nutzen das Videokonferenztool "zoom" (https://zoom.us). Sie benötigen dafür nur eine stabile WLAN-Verbindung, eine (integrierte) Kamera und ein (integriertes) Mikrofon an Ihrem PC, Laptop oder Tablet.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz